Warum eigentlich zur „Welpen Spiel Stunde ?

 

Hier  kann sich der Welpe mit seiner Umwelt aktiv auseinandersetzen. Er kann seine geistigen und körperlichen Fähigkeiten trainieren und sein Selbstbewusstsein stärken .
Die Welpen sollten empfohlen im Alter zwischen 8 und 16, max. 20 ( Rasse bedingt )Lebenswochen sein , da die Gehirnentwicklung der Welpen mit der 16. Lebenswoche nahezu abgeschlossen ist.
Je besser der Welpe in dieser Zeit gefördert wird, desto mehr Verschaltungen können sich in seinem Gehirn bilden. Diese Verschaltungen bilden die Grundlage dafür, wie gut der Hund in seinem weiteren Leben lernen kann.

 

Der Welpe lernt:


- die Hundesprache, d. h., er lernt sich anderen Hunden gegenüber richtig zu verhalten
- durch Versuch und Irrtum, wie man spaßig miteinander spielen kann, obwohl der eine groß und
  der andere klein, der eine ganz zottelig und der andere ganz glatt ist
- dass Menschen nichts Furchterregendes sind und man vor ihnen keine Angst zu haben braucht
- wie schön und sicher es bei Frauchen oder Herrchen sein kann

 

Wichtig :

 

Für die Teilnahme an der Welpenschule muss der Hund entwurmt und bereits die 2. Schutzimpfung haben. Des Weiteren ist zu beachten, dass man bitte mit kranken Tieren zu Hause bleibt. Damit man die anderen Hundenkamaraden nicht ansteckt!

Wir danken für das Verständnis.


Vor Erstteilnahme bitten wir Euch Kontakt mit Lara Skiba (0173/ 5202812) (Junghundetrainerin),  Lisa Köhler (0157/36428411) (Welpentrainerin) oder Klaus Haase (0163/9876015) (Vorsitzender)

aufzunehmen. Es können sich die Trainingszeiten immer mal ändern.

Trainingszeiten Welpenschule

Wochentag Uhrzeit

Montag

 

Dienstag

 

Mittwoch

 

Donnerstag

 

Freitag

 

Samstag

 

Sonntag

13:00 - 15:00

Trainerin

Lara Skiba

(Junghunde)

Bei Fragen oder Interesse zur Junghundestunde:

TEL: 0173/5202812

Email:  info@herne08.de

Trainerin

Lisa Köhler

(Welpen)

Bei Fragen oder Interesse zur Welpenstunde:

TEL: 0157/36428411

Email:  info@herne08.de